Sorge um das Trinkwasser (Vorstösse im Grossrat und im Einwohnerrat Brugg)

Der Brugger SP-Politiker Martin Brügger macht sich stark für eine aktive und umfassende Information über die Qualität.

Die Brugger Bevölkerung verdient eine transparente, differenzierte und periodische Berichterstattung über die Qualität des Trinkwassers, stellt SP-Einwohnerrat Martin Brügger fest. Die Stadt soll, fordert er, mindestens halbjährlich informieren, insbesondere über den Chlorothalonil-Gehalt.

«Trinkwasser ist unser wichtigstes Gut», führt Brügger in der Begründung seines Postulats aus. Eine mögliche Verunreinigung mit Fremdstoffen gebe Anlass zur Sorge.

 

 

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/brugg/einwohnerrat-sorgt-sich-um-trinkwasser-es-ist-unser-wichtigstes-gut-136000382?utm_source=shared-twitter&utm_medium=shared&utm_campaign=Social%20Media

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.